Gerade die Kinnlade vom Boden aufheben müssen

Auf Facebook hat mir jemand ein Bild an die Pinnwand gehangen, das mich schon fast überfordert, so toll finde ich es. Ich glaube, das ist das beeindruckendste Nachgehäkelten-Foto, das mich bisher erreicht hat! Und ich finde es so unsagbar klasse, dass ich es hier unbedingt verewigt haben möchte! Danke Rommy H. für diesen grandiosen Lenny! Er ist der absolute Wahnsinn!

IMG_9168

Advertisements

6 Kommentare zu “Gerade die Kinnlade vom Boden aufheben müssen

  1. Finde den Hund total toll.Und Respekt an die Häklerin ich weiss was für Arbeit hinter so einem großen Projekt steckt. Habe mal eine Minnie Maus gehäkelt, 97 cm groß 🙂

    Gefällt mir

  2. wirklich der absolute Hammer 😀
    wie macht man die so groß, nimmt man einfach ganz dicke Wolle oder muss man mehr Maschen häkeln?
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    • Liebe Zuckerschnute, leider sind in letzter Zeit einige Beiträge Untergängen, daher erst jetzt die Antwort:
      Dickere wolle zu nehmen, ist eine Variante.
      Eine zweite wäre die gleiche Wolle einfach doppelt zu nehmen. Man häkelt in dem Fall also mit zwei Knäuel gleichzeitig.

      Gefällt mir

  3. Danke für die Antwort 🙂 und es macht Garnichts das die so spät kam 😉
    also ich habe das einfach mal versucht, mit einem Affen den ich schon 6 mal gehäkelt habe, aber leider bringt beides nur wenige Zentimeter 😦 Oder ich habe einfach noch nie solch eine extrem dicke Wolle gesehen!
    also ich glaube mittlerweile, dass man insgesamt viel mehr Maschen häkeln muss. Dazu bin ich leider zu doof mir das alles zu verdoppeln, dreifachen etc. *lach*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s