Tag-Archiv | Welpen

Heute ist ein besonderer Tag…

… Denn heute hat einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben Geburtstag, ein Mensch, der mich ganz besonders zu dem gemacht hat, was ich heute bin – und der dafür gesorgt hat, dass ich überhaupt auf der Welt bin 😀

Mama

Heute hat meine Mama Geburtstag. Und Tage wie diese eignen sich bekanntlich ganz besonders dafür, dass man einfach mal danke sagen kann.

 

••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• •••

Liebe Mama,
ich danke dir für deinen Rückhalt, deine Unterstützung, deine Liebe, deine Ratschläge, deine Hilfe, deine Nachhilfestunden in meinem schlechtesten Fach „Wie werde ich eine gute Hausfrau“, deine Motivation, deine Späße, dein Lachen, deine Tränen, einfach alles. Es ist schön, dass es dich gibt und dass wir uns immer wieder zusammenraufen konnten. Auch wenn wir immer mal wieder schwere Zeiten haben – doch wer hat das nicht? – kann ich mich auf dich verlassen und auch, wenn ich mich täglich bemühe eine gute Figur in der Welt der Erwachsenen abzugeben, bleibe ich immer dein kleines Nili.

Ich hab dich lieb!

••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• ••• •••

 

 

 

Advertisements

Kuschelalarm

Meine Hunde haben nun eine Mama dazubekommen zum liebhaben und schmusen. Und die Hundemama ist ganz stolz auf ihre allerliebste Rasselbande!

   Die Anleitung ist in der gleichen Form wie die letzten (Lurchi, Nili) in Bildform soweit fertig. Ich werde das Bild am Wochenende hochladen, dann könnt ihr euch eure eigenen Welpen machen 🙂

Ein kleiner Tipp allerdings vorweg: Oskar’s bunte Häkelfreunde( siehe Facebook) hat meine Welpen testgehäkelt…getesthäkelt… Na wie auch immer 😀 … und kam ebenfalls zu dem Schluss, dass es eher für Fortgeschrittene geeignet ist, da der Hund wirklich mini ist und ihr euch ganz sicher die Finger brechen werdet 😀 dementsprechend sollte euer Maschenbild sauber sein. 
Für alle die neu dazugekommen sind: früher habe ich meine Anleitung in stundenlanger Arbeit als Dokument verfasst (siehe hier), brav bebildert und so ausführlich erklärt wie es nur ging. Allerdings fand ich dann eins meiner Tiere in einer Gruppe auf Facebook wieder inklusive der dazugehörenden Anleitung, lediglich beim Namen wurde ein Buchstabe verändert. Wurde natürlich als die eigene Arbeit ausgegeben und ich niedergemacht, weil ich gesagt habe, dass das meine Idee und zum Großteil meine Anleitung war. Wenn also jetzt einer meine Anleitungen klauen möchte, dann soll er doch gefälligst selbst schreiben und sich nicht Copy+Paste bedienen 😀
Ich wünsche einen wunderschönen Freitag und einen guten Start ins Wochenende 🙂

Nanu, wer kläfft denn da so?

Ach so, das sind ja meine kleinen Welpen! Dieser kleine Haufen hier ist mir frisch entschlüpft. Unter ihnen ist Lasse, mein kleiner Prototyp. 

   
 Die Anleitung ist noch nicht aufgeschrieben, wird aber bald nachgeholt 🙂